Alpiner Wellnessurlaub in Österreich

Wellnessurlaub

Quelle: Villas and Homes

Energie tanken, sich aktiv und passiv entspannen – wo geht das besser als in einer Bergidylle. Allein die Umgebung trägt schon zur Erholung bei. Eine mächtige Bergkulisse, klare Bergluft, beruhigende Almwiesen und dazu Bewegung in freier Natur. Nach ein paar schönen Stunden draußen startet im Wellnesshotel das Verwöhnprogramm mit entspannenden Anwendungen. Das können Thermalquellen, Heubäder, Massagen oder Beauty-Anwendungen sein. Nachdem Körper und Geist gestärkt sind, darf sich nun der Gaumen auf puren alpinen Genuss freuen. Selbst Veganer, Glukose- und Lactoseintolerante kommen hier auf ihre Kosten. Wer Lust hat, kombiniert einen Wellnessurlaub in Österreich mit Sightseeing. Neben beeindruckender Natur hat die kleine Alpenregion interessante Städte und Stätten zu bieten. Auch Selbstversorger müssen nicht auf alpine Wellness verzichten. Sie finden in den Wellness-Regionen auch zahlreiche Ferienwohnungen.

Wohlfühlresorts auf hohem Niveau

Österreich hat zahlreiche Wellnesshotels für alle Ansprüche. Vom kleinen Familienhotel über luxuriöse Hotels bis zum Wohlfühltempel auf höchstem Niveau. Sie laden zum Entspannen und Genießen für ein Wochenende, mehrere Tage oder ganze Wochen ein. Langweilig wird es bestimmt nicht. Top Wellnesshotels in Österreich sind leicht über voucherwonderland zu finden. Das Stöbern lohnt sich, eventuell hat ja gerade ein Wellnesshotel in Tirol, Salzburg oder der Steiermark ein Last Minute Angebot. Zudem gibt es die sogenannten Best Alpine Wellness Hotels. Das sind 4- bis 5-Sterne-Hotels mit einem großen Wellnessangebot, Saunalandschaften, Themenbädern, zusätzlichen Anwendungen und erstklassiger Kulinarik. So unterschiedlich wie die Regionen der Alpenblick, sind auch ihre Wellness-Angebote. Wir haben beeindruckende Wellness-Oasen ausgewählt.

Kärnten

Im südlichsten Bundesland Kärnten hat der Kurort Bad Kleinkirchheim ein Römerbad zu bieten. Das Thermalbad ist meisterhaft in die Umgebung der Nockberge integriert und zählt zu den schönsten Wellness-Bädern Europas. Alpine Wellness, wie sie der Urlauber sucht. Unterschiedliche Saunen, Massagen, terrassenförmige Liegebereiche mit traumhaftem Blick auf die Bergwelt. Fast in der Nachbarschaft, auf der etwa 20 km entfernten Turracher Höhe, liegt das Wellnesshotel Hochschober. Neben Alpiner Wellness und Yoga lockt das Hotel Kinder mit einem Baumdorf, einem Kleintierzoo und einer Sommerrodelbahn.

Steiermark

Nur eine gute Dreiviertelstunde östlich von Graz liegt das unkonventionelle Wellnesshotel Rogner Bad Blumau mit weitläufiger Therme. Der Maler Friedensreich Hundertwasser entwarf die Anlage mit bunten Fassaden, unebenen Böden und begrünten Dächern. Für Entspannung sorgen 14 Pools mit unterschiedlichen Temperaturen. Die stimmungsvollen Highlights sind der 110 Grad heiße See Vulkania und die Melchior Heilquelle mit 47,2 Grad. Beide werden aus eigenen Quellen gespeist. Zudem bietet das Rogner-Hotel alles, was eine Wellnessoase braucht: Saunalandschaft, Massagen, Ayurveda, Salzgrotte, Meeresklimakabine.

Salzburger Land

Ein Wohlfühltempel der besonderen Art ist das Tauern Spa in Kaprun. Modern mit faszinierender Aussicht auf die Hohen Tauern, lässt sich das Panorama im gläsernen Skyline Pool, im Außenbecken oder der Panorama Sauna genießen. Das exklusive Tauern Spa zählt zu den besten Wellnesshotels in Österreich. Im Angebot sind auch Massagen, Beauty-Anwendungen, Fitnessraum, Dampfbäder sowie ein eigener Kinderbereich mit Wasserrutsche.

Tirol

Eines der besten Wellness-Resorts der Alpen ist sicherlich der futuristische Aqua Dome in Längenfeld. Traumhaft gelegen mit Blick auf die Ötztaler Alpen bietet er Innen- und Außenbecken, Lounge-Oasen, Spa, Fitness und Kinderwelt. Etwas Besonderes sind die Saunen Gletscherglühen, Loftsauna und Heustadlsauna mit dem passenden urigen Ambiente. Im angeschlossenen, gemütlichen 4-Sterne-Superior-Hotel wird Verwöhnen, Entspannen und Genießen groß geschrieben. Eine beeindruckende Wellnessoase inmitten einer imposanten Bergwelt.