www.villas-and-homes.com

Zurück zur Übersicht Reiseführer Welt oder zur Übersicht Reiseführer Europa
Ungarn - mehr als Balaton und Thermalquellen

Als eines der Top Reiseziele in Europa fungiert mittlerweile das Land am Balaton. Ungarn bietet viel mehr als nur den Plattensee und Thermalquellen oder Heilbäder. Naturschönheiten, zahlreiche Seen, historische Bauwerke und die wunderschöne Region um die Puszta locken von Nah und Fern eine Vielzahl von Besucher ein. Üdvözöljük Magyarországon heisst - Willkommen in Ungarn.

Tourist meets Nature

Rund um den Balaton befinden sich zahlreiche Wellness Heilbäder und Thermalquellen, die die Gäste Ungarns zum entspannten Badeurlaub einladen. Demnach ist der Plattensee, neben natürlich der Hauptstadt, das beliebteste Reiseziel in Ungarn, nicht nur wegen der Partystände am See. Allein um seinen Badeurlaub in Thermalquellen hier zu verbringen, lohnt sich die Anreise. Mit seinen schönen Stränden ist der Plattensee ein schönes Urlaubsziel.

Mitunter kann es vorkommen, dass man sich inmitten eines Naturschutzparks befindet, und dort seltene Tiere zu sehen bekommt. Aufgrund seines milden Klimas beherbergt der Balaton einige geschützte und seltene Tierarten. Es lohnt sich zudem sich einige Tipps zu holen, wann am besten welches Tier zu sehen ist.

An den vielen steilen Hängen am Nordufer wird der berühmte Wein, der Badacsony Wein angebaut.
Am See gelegen ist auch die auf 2 Hügeln erbaute Stadt Fonyód. Bekannt für ihren wunderschönen Panoramablick über den See bietet die kleine Stadt Fonyód mehr als nur Badespaß. Museen und Galerien mit vielen Ausstellungen und Veranstaltungen sind hier schon fast an der Tagesordnung.

Die Stadt an der Donau

Wer statt Badeurlaub lieber einen Wellness Urlaub mit den vielen angebotenen Thermalquellen plant, ist in Budapest - Ungarns Hauptstadt - genau richtig. Gute Tipps für die zahlreichen Hotels, die neben den normalen Dienstleistungen auch Wellness vom feinsten anbieten, sind schnell gefunden.

Aber nicht nur deshalb ist ein Besuch in Budapest empfehlenswert. Die Stadt ist bekannt für ihre wunderschönen und malerischen historischen Gebäude die es mit einem Reiseführer, der auch noch viele Tipps zu den Sehenswürdigkeiten geben kann, oder auch allein zu entdecken gilt.

An der Donau gelegen bietet Budapest nicht nur für Kulturbegeisterte Besucher jede Menge. Auch Partylöwen und Shoppingfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Besonders sind hier das Donauufer in der Hauptstadt und das Burgviertel zu erwähnen. Zudem gehört die Innenstadt mit der ca. 2,5 km langen Andrassy Straße und auch die Budaer Burg seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Burg, bereits in Mittelalterlichen Schriften erwähnt, verfügt über ein Labyrinth welches aus natürlichen Höhlen besteht und im Mittelalter mit künstlichen Tunneln verbunden wurde. Einen Teil dieser Höhlen kann man sogar besichtigen, währen andere Teile militärisches Sperrgebiet sind.

Badefreunde kommen auch in der Hauptstadt keineswegs zu kurz. Das Dagály Bad, welches mitten in der Stadt 1948 eröffnet wurde und durch Thermalquellen und Heilbäder, die sich unterhalb der Donau befinden, den ultimativen Badespaß für die ganze Familie bieten.

Die Qual der Wahl

Wer Ungarn besuchen möchte, der hat die Qual der Wahl. Viele verschiedene Angebote aus Kultur, Spaß und Lifestyle bieten dem Urlauber einen sicherlich abwechslungsreichen Urlaub in dem Land des Balaton. Ob Musik in Budapest, Wein am Plattensee oder Rundumblick in Fonyód. Ungarn wird, und ist in vielen Regionen, ein top Reiseziel, wo nicht nur das Geld, vielmehr die Lebensfreude regiert.