Reiseführer - Informationen über den Urlaubsort Faro an der Algarve

Für Besucher mit HANDY oder TABLET haben wir hier unsere neuen Seiten.

Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal oder zu den Ferienorten: Lagos, Alcantarilha

Restaurants in Faro Freizeitaktivitäten Sehenswertes in Faro Flughafen Faro Empfohlene Unterkünfte
Slide & Splash Wasserpark
Rathaus in Faro
Flughafen Faro Abflug
Ferienhaus Faro
Beschreibung des Ferienortes Faro:
Die Stadt Faro ist auch der Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Faro (der Algarve). Die Stadt selber teilt sich in zwei Gemeinden, und São Pedro hat über 60.000 Einwohner und einen von einer Lagune geschützen Hafen. Die Lagune von Faro ist mittlerweile ein Naturschutzgebiet. Die Stadt Faro selber bietet ebenso viele Sehenwürdigkeiten, wie seine Umgebung. Die Kathedrale von Faro Igreja da Sé ist genauso einen Besuch wert, wie die Karmeliterkirche. Wem sich die Möglichkeit bietet, der sollte auch die Niederlassung der Bank von Portugal (Banco de Portugal)) in Faro besuchen. Zu Faro gehören die Gemeinden (Freguesias) Conceição, Estoi, Montenegro, Santa Bárbara de Nexe, São Pedro (Faro) und Sé (Faro)

Zum Algarve Stadion

Seit im Jahr 2004 die Fußball Europameisterschaft statt fand, gibt es in Faro auch ein modernes Fussball Stadion, das 30.000 Besucher aufnehmen kann. Das Stadion wurde bereits im Jahr 2003 eröffnet, wurde von dem Architekten Damon Lavalle entworfen und hat eine Spielfläche von 107 x 72 Metern. Das Stadion gehört zu den Städten Faro und Loulé und befindet sich an der Grenze zwischen beiden Städten. Dummerweise spielen die Mannschaften beider Städte nur in den Regionalligen und tragen aus finanziellen Gründen ihre Spiele nicht im Algarve Stadion aus. Es gehört jedoch zu einem der meist genutzen Stadien Portugals, neben dem Algarve-Cup werden hier auch Extra- Etappen der Rallye Portugal ausgetragen.
Karmeliterkirche in Faro
Der Bahnhof von Faro
Die Kathedrale von Faro
Algarve Stadion Faro
Der alte historische Teil Faros

Zur Geschichte der Stadt Faro

Bereits die alten Griechen und Phönizier wussten die das Örtchen zu nutzen. Auf Grund der reichen Fischvorkommen und der günstigen Lage des Hafens wurde der Ort bereits im 1. Jahrhundert vor Christus erwähnt. 400 Jahre später schlugen sich die Westgoten siegreich, und benannten die Stadt von Oppidum (Ossonoba) um, nach Santa Maria. Um 700 n. Chr. kamen die Araber und hinterließen bis heute sichtbare Spuren. Im 12. Jahrhundert kamen die Kreuzritter und plündeten die unter dem portugiesischen König Afonso III. Die ersten Bücher, die in Portugal gedruckt wurden, enstanden im 15. Jahrhundert in einer jüdischen Druckerei in Faro. 1540 erhielt Faro das Stadtrecht und der Bischof verlegte seinen Sitz nach Silves. Das verhehrende Erdbeben im Jahr 1755 verstörte die Mehrzahl der Algarvestädte und veranlasste den damaligen König den Sitz seines Königreiches von Lagos in das weniger zerstörte Faro zu verlegen. Die im Jahr 1979 fertig gestellte Uni verleiht Faro den Status Universitätsstadt.

Angebote mit einem Leihwagen für Ihren Algarveurlaub in faro finden Sie hier in allen Größen und Varianten, ohne Kaution, Selbstbeteilung und wenn und aber!
Der internationale Flughafen von Faro  

Der Internationale Flughafen Faro liegt direkt an der Atlantikküste und ca. 3 km westlich von der Stadt Faro gelegen. Der Internationale Flughafen Faro wurde im Jahr 1965 erbaut. Nach dem Flughafen Lissabon ist es der zweitgrößte in Portugal und fertigt momentan um die 5,5 Millionen Passagiere ab. Betrieben wird der Flughafen von der portugiesischen Firma ANA (ANA - Aeroportos de Portugal). Um den ständig wachsenden Besucherzahlen gerecht zu werden, wird der Airport seit 2011 wieder ausgebaut, modernisiert und erweitert. Angestrebt ist die Abfertigung von bis zu 8 Millionen Passagieren jährlich. Im Herbst 2011 unterbrach ein starker Sturm den guten Fortgang der Arbeiten. Teile des Dachs wurden durch Windböen angehoben und beschädigt. Rechtzeitig zur Ferienzeit fallen die Arbeiten den Passagieren aber nur noch im Aussenbreich auf. Alle Parkflächen wurden modernisiert und vergrößert. In den Terminals werden alle an Flughäfen gewohnten Annehmlichkeiten geboten, bis hin zur Apotheke, Post und Bank.

Septmber 2015 begannen Bauarbeiten, die sich März 2017 erstrecken werden. Objektiv ist die Modernisierung und Erweiterung des gesamten Flughafens mit Abfertigungen von bis zu 3.000 Personen pro Stunde in jede Richtung. Das Flughafengebäude wird in seiner Fläche vergrößert und wächst von momentan 81.200 m² auf 93.120 m². Einen detailierten und aktuellen Gebäude Plan des Flughafens Faro fanden wir in der Information im Flughafengebäude.

airport-faro-dayairport-faro-night

Die Busse der Gesellschaft EVA fahren stündlich vom Flughafen zum Busbahnhof in Faro (Linie 14 und 16). Von dort aus erreicht man alle Reiseziele der Algarve. Der Bahnhof liegt ebenfalss in der Nähe des Busbahnhofs. Angebote mit einem Leihwagen für Ihren Algarveurlaub in Faro finden Sie hier in allen Größen und Varianten: Ohne Kaution, Selbstbeteilung und wenn und aber! Die Verbindungen für die An- und Abfahrt zum Flughafen mit dem PKW oder Leihwagen erfolgen überdie die Gebühren pflichtige Autobahn "Via do Infante" (A 22), oder über die Nationalstrasse N 125, wobei ein Zeitfenster von mindestens 30 min. empfohlen wird, da es auf der Nationalstrasse durchaus zu Staus und Unfällen kommt.

Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal.
Flughafen Faro Front
Die Strände von Faro  
 Ilha de Faro
Der Laufsteg auf der Ilha de Faro
 

Praia da Ilha da Cultura

Praia da Ilha Deserta

Praia da Ilha do Farol

Porto de Recreio de Porto de Faro

 

Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal.
Bars, Cafes und Restaurants in Faro  
Restaurante Le Marquis Ruhetag: ?
Restaurant Le Marquis
Das Restaurante Le Marquis findet man zwischen Sta. Barbara de Nexe und Gorjoes. Das Gebäude wurde bereits im 17. Jahrhundert erbaut und weite Teile original getreu gehalten.
Gruppen bis zu 60 Personen können hier auch Veranstaltungen wie Hochzeit, Jubiläum oder Geburtstag feiern. An Wochenenden werden auch musikalische Events veranstaltet. Koch und Bedienung multinational, deutsch, holländisch, portugiesisch und englisch, kein Problem. So mancher nennt es auch das "Juwel der Algarve".

Restaurante Le Maquis
Sítio de Gorjões
Monte da Palhagueira
8005-488 Sta. Barbara de Nexe
+351 289 992 018
reservations@restaurant-le-marquis.com

Restaurante Frangaria (und Hotel) Ruhetag: ?
Restaurante Frangaria in Faro
Dieses Restaurante sucht Seinesgleichen ! Wo bekommt man heute noch Suppen für € 1,60, ein halbes Hähnchen für € 6,00 und... : man darf noch rauchen... natürlich sind die Raucher und Nichtraucher gebührend getrennt. Sehr gutes Preis - Leistungs- Verhältnis. Sehr nettes Personal, reichlich Parkplatz und auf dem Weg zum Flughafen. Vor dem Ablfug, oder nach später Ankunft... immer ein guter Tipp. Das Restaurante wurde 2004 eröffnet, bietet auch Hotelzimmer und ist nur 1,9 km vom Flughafen entfernt.  

Restaurante Frangaria
E.N. 125/10 Estrada do Aeroporto
Apartado 322
8001-904 Faro
+351 289 887 700
geral@frangaria.com

Paradise Beach Club

Adega Nova

Sol e Jardim

Tasca do Ricky

La Pizza

Faz Gostos

 


Freizeit Aktivitäten in und um Faro  
Aqualand Algarve Lagoa
Wasserpark Aqualand
Der Wasserpark "Aqualand Algarve" wartet auf mit den Atraktionen Salto louco, Crazy Race, Rápidos, Kamikaze, Banzai und Anakonda. Die Busse des Auqualand Algarve haben einen weitreichenden Shuttle Service. Die Rutsche mit dem Namen Anakonda bietet fünf verschieden Varianten der Abfahrt. Preise für ein Tages Ticket sind Erwachsene: EUR 22,00 Kinder und Rentner: EUR 18,00. Öffnet täglich um 10:00 Uhr. Schließt im Juli und August um 18:00 Uhr und im September um 17:00 Uhr.
E.N 125 Alcantarilha,
Sitio das Areias
8365 - 908 Alcantarilha
Portugal
Tel.: +351 320 230
 
Slide & Splash Wasserpark Lagoa
Slide & Splash Wasserpark
Der Wasserpark "Slide & Splash" ist einer der größten seiner Art in Portugal. Der Wasserpark wurde bereits im Jahr 1986 eröffnet und seitdem ständig modernisiert und ausgebaut. Das gesamte Areal erstreckt sich über 7 Hektar, wovon 4 Hektar mit Rasen bedeckt sind. Angeboten werden unteranderem auch Schließfächer, Strandkörbe, Sonnen- Schirme oder Liegen und reichlich Parkplätze. Die Busse des Slide & Splash haben einen weitreichenden Shuttle Service. Die Rutschen sind unter anderem die "Kamikaze", das "Schwarze Loch" oder der "Tornado". Erwachsene: EUR 24,50 Kinder und Rentner: EUR 18,00. Öffnet täglich um 10:00 Uhr. Schließt im Juli und August um 18:30 Uhr und im September um 18:00 Uhr.
E.N 125 Vale de Deus,
Estombar
8401 - 901 Lagoa
Portugal
Tel.: +351 282 340 800
info@slidesplash.com
Name Ort Entfernung  
 
     
 
     
Sehenswürdigkeiten in und um Faro  
Kirche - Die Knochenkapelle von Faro
 
 
Die Knochen Kapelle von Faro
Eine beliebte, wenn auch ein wenig makabere Attraktion in Faro. Die "Capela dos Ossos" oder Kapelle der Knochen, befindet sich im Garten der bekannten Kirche "Igreja do Carmo". Für die Verblendung der Wände und Decken der kleinen Kapelle wurde von den Mönchen Knochen und Schädelknochen menschlicher Überreste verwendet. Die Mönche verwendeten hier Gebeine von einem Mönchfriedhof. Letztendlich ist die Begehung und Beschauung weniger erschreckend, als beeindruckend. Der Gruseleffekt bleibt aus und wird vom Besucher nicht wahr genommen, vor lauter Überwältigung, so etwas einzigartiges zu sehen.
Die Kapelle der Knochen in Faro
Stausee - Barragem da Bravura
EN125-9 über Odeaxere
Stausee Barragem da Bravura
Dieser Stausee Barragem da Bravura ist Teil der Wasserscheide der Flüsse in der westlichen Algarve und für Wasserkraftwerke der landwirtschaftliche Region angelegt. Der See liegt in den südlichen Hügeln von Espinhaço de Cão, einer bergigen Region zwischen der Algarve und im westlichen Sedimentbecken und erstreckt sich in den Gemeinden Bensafrim im Kreis faro und Marmelete im Kreis Monchique. Der Damm, ist 41 m hoch und gebaut am Ufer der Odiáxere, die überflutete Fläche sind ca. 285 ha und eine Kapazität von 35 Millionen Kubikmeter. Der See ist als Stausee für geschützte öffentliche Gewässer klassifiziert und dient zur Trinkwasserversorgung der umliegenden Städte. Die meiste genutzete Anfahrt geht über den Ort Odiáxere. 
Palast - Palacio de Estoi
Rua de Sao Jose, Estoi
37º 5' 47.72' N' ,7 º 53' 45.13' W'
Palacio Estoi
Der Palast Estói, wurde Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts vom Viscount Estói fertig gestellt, unter der Leitung des Architekten Domingos da Silva Meira ist ein Architektur-und Landschaftskomplex mit einer Fläche von Hektar. Der Palast befindet sich in dem Dorf Estói, in der Nähe von Faro.
 
Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal oder zu den Nachbarorten: Praia da Luz, Burgau
Empfohlene Ferienunterkünfte in Faro  
Ferienvilla in Almancil
Reihenhaus mit Pool
VH2051 - Ferien - Villa
VH0399 - Villa bei Olhao
VH0403 - Villa in Vilamoura
VH0758 - Ferienzimmer VH0123 - Ferienhaus
Eine schöne, freistehende Ferienvilla auf dem Land, mit privatem Pool und wunderschönem Panorama Blick nur 7 km zum Strand. Sehr ruhige Lage. Grundstück mit 2000 qm komplett eingefriedet. 1 km zum Restaurant Jardim do Vale. 2 km nach Almancil mit Supermarkt, Bars, Banken und Einkaufen. 7 km zum Strand, Quinta do Lago, Vale do Lobo und Golfplätzen. 15 km nach Faro Flughafen.
... weiterlesen
Schöne Ferien-Villa mit eigenem Pool und Meerweitblick. Grundstück 500 qm komplett eingefriedet und als Garten angelegt. 370 qm Wohnfläche auf 3 Ebenen. Wohn/Esszimmer mit Sofaecke und SAT-TV. Küche mit 4 Flammen-Gasherd, Backofen, Spülmaschine, Kühl/Gefrierkombination, Toaster, Waschmaschine und Mikrowelle.
... weiterlesen
Ferien-Villa in Vilamoura, mit eigenem Pool in ruhiger Lage. 800 qm Grundstück als Terrassen und Garten angelegt und komplett eingefriedet. 1000 m zum Strand und zu Cafes, Einkaufen, Restaurants und Banken. Golfplatz und Tennisplätze in der Nähe. 35 km zum Flughafen Faro.
... weiterlesen
Sind Sie Natur-, Tier- und Pflanzenliebhaberin? Lieben Sie Wildromantik und Landleben? Oder wollen Sie einfach einmal stressfrei Ferien auf dem Bauernhof erleben?
... weiterlesen
Ferien-Reihenhaus in kleiner Anlage mit Gemeinschafrtspool in Strandnähe. 1000 m zum Sandstrand, Golfplatz 3000m. 130 qm Wohnfläche plus Terrassen, Terrasse mit Gartenmöbeln und Sonnenliegen, Grillplatz. Gemeinschaftspool. Parkplatz, 20 km zum Flughafen Faro.
... weiterlesen
 
Alle Angebote für eine Ferienunterkunft in Faro finden Sie hier: Alle Ferienunterkünfte im Raum Faro