Reiseführer - Informationen über den Urlaubsort Salema an der Algarve

Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal oder zu den Nachbarorten: Burgau, Praia da Luz, Lagos, Carrapateira
Restaurante Boia Bar
Exklusives Ferienhaus in Salema
Beschreibung des Ferienortes Salema:
Salema ist ein kleines Fischerdorf, maurischen Ursprungs, direkt an der Atlantik Küste, mit wunderschönem Strand und im Naturschutzpark Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina. Zwischen dem wunderschönen Sandstrand und der historischen Häuserreihe, die sich den Berg hoch schlängelt, wurde eine schöne Strandpromenade angelegt. Ein Apartment, Ferienwohnung in Salema, oder Ferienhaus in Salema finden Sie bestimmt. Golfurlaub in Salema, oder Strandurlaub in Salema werden zu einem unvergeßlichem Erlebnis.
Der Strand von Salema
Gasse in Salema
Fischer bei der Arbeit
Blick auf Salema
Frischer Fisch
Die natürliche Umgebung rund um den kleinen Fischerort Salema lockt mit viel Sonne, Strand und Erholung pur. Die westliche Algarve bietet sich aber auch für Ausflüge an, zum Beispiel nach Lagos. Von Salema aus ist es nicht weit zum Kap S. Vicente, dem Ende der westlichen Welt... Angelurlaub an der Algarve, Surfen an der Westküste, täglich frischen Fisch, viele, viele wunderschöne Strände, Felsküsten und viele Strände mit blauer Flagge finden sie in der Gegend um Salema. Urlaub pur ... weitere Informationen rund um Salema haben wir hier für Sie zusammen getragen

Angebote mit einem Leihwagen für Ihren Algarveurlaub finden Sie hier in allen Größen und Varianten.
Der Strand von Salema
Der Strand von Salema ist bequem zu Fuss zu erreichen, was sich auch empfiehlt, da die Parkplätze im Sommer recht schnell belegt sind. Salema hat einen feinsandigen, im Sommer überwachten Sandstrand, an dem man sich Sonnenschirme- und Liegen sowie auch Tretboote ausleihen kann - und der kleinen Strandpromenade mit Sitzbänken für den perfekten Meerblick und mehrere Restaurants. Am Strand, der sehr schön sandig ist und nur schwach abfällt findet man auch die Strandbar von Salema.
Zurück zur Übersicht der Reiseführer für Portugal oder zu den Nachbarorten: Burgau, Praia da Luz, Lagos
Gastronomie, Bars, Cafes und Restaurants in Salema  

Restaurante Boia Bar

Das Restaurante Boia Bar in Salema bietet außer dem herrlichen Meerblick, frischen Fisch, portugiesische Küche und ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Atlantico



Bistro Central



Agua na Boca



Atuba Bar



O Buzio



Restaurante O Lourenco



Mira Mar



A Cantinha



Corsario

Freizeit Aktivitäten in und um Salema  
Kartodromo International do Algarve Ruhetag:
Die Kartbahn "Kartodromo International do Algarve" ist recht neu und ist unmittelbar neben der F1 Strecke gelegen. Angeboten werden zwei verschiedene Strecken und eine weitere für Kinder. Wenn auf der Rennstrecke nebenan internationale Rennen statt finden, kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Die gemessenen Rundenzeiten werden aufgezeichnet und ausgehändigt. Auch werden in der schönen Snackbar oberhalb Gerichte, Snacks und Getränke angeboten.
Die Kartbahn ist im Sommer bis 21:00 Uhr geöffnet, Fr., Sa. und Sonntag sogar bis 23:00 H.
Sitio do Escampadinho,
Mexilhoeira Grande
8500 - 130 Portimão
Portugal
Tel.: +351 282 405 650
kia@parkalgar.com
Kartodromo do Algarve
Slide & Splash Wasserpark Lagoa
Slide & Splash Wasserpark
Der Wasserpark "Slide & Splash" ist einer der größten seiner Art in Portugal. Der Wasserpark wurde bereits im Jahr 1986 eröffnet und seitdem ständig modernisiert und ausgebaut. Das gesamte Areal erstreckt sich über 7 Hektar, wovon 4 Hektar mit Rasen bedeckt sind. Angeboten werden unter anderem auch Schließfächer, Strandkörbe, Sonnen- Schirme oder Liegen und reichlich Parkplätze. Die Busse des Slide & Splash haben einen weitreichenden Shuttle Service. Die Rutschen sind unter anderem die "Kamikaze", das "Schwarze Loch" oder der "Tornado".
E.N 125 Vale de Deus,
Estombar
8401 - 901 Lagoa
Portugal
Tel.: +351 282 340 800
info@slidesplash.com
Erwachsene zahlen für ein Tagesticket: EUR 24,50 Kinder und Rentner: EUR 18,00. Öffnet täglich um 10:00 Uhr. Schließt im Juli und August um 18:30 Uhr und im September um 18:00 Uhr.
Name Ort Entfernung
 
   
Sehenswürdigkeiten in und um Salema  
Das Fort Forte de São Luís de Almádena
Quinta da Fortaleza
Das Forte de São Luís de Almádena, auch bekannt als Forte da Boca do Rio, ist ein militärisch historisches Monument. Die Ruine liegt auf der Klippe oberhalb der Mündung des kleinen Flusses am Strand Boca do Rio, zwischen den Ferienorten Burgau und Salema.

Die Festung wurde im Jahr 1632 auf eigene Kosten von Luis de Sousa, Graf des Prado, und dann Gouverneur und Generalkapitän des Königreichs der Algarve gebaut. Die Festung galt dem Schutz der Thunfischfänger, die in die damalige Hafeneinfahrt fuhren und schon einmal von Korsaren oder Piraten angegriffen wurden.
Fortaleza - Forte de São Luís de Almádena
Bei dem grossen Erdbeben im Jahre 1755 wurde die Festung schwer beschädigt und im Jahr 1849 entgültig verlassen. Zu den sichtbaren Resten der alten Anlage gehören zwei halben Bastionen, ein Graben, eine Waffenkammer, zwei Unterbringungen und eine Kapelle zu Ehren São Luís, sowie zwei Kanonenbatterien, eine tiefer gelegen, eine oberhalb.
Das Kap S. Vicente
Sagres
Kap S., Vicente - der südwestlichste Punkt Europas
Die Landspitze Kap Sao Vicente (Cabo de São Vicente) kurz hinter Sagres ist der Scheidepunkt zwischen der südlichen Algarve Küste (Barlavento) und der Algarve West Küste. Die baumlose und karge Region ragt mit seinen Steilküsten bis zu 70 Meter hoch aus dem Wasser. Der Punkt Kap S. Vicente (Kap Sankt Vinzenz) ist der südwestlichste Europas.

Seinen Namen verdankt der Ort den Christen, die ihn nach dem Schutzpatron der Seefahrer, dem heiligen Vinzenz von Saragossa benannten.
Der Lichtkegel des Leuchtturm reicht fast 60 km weit aufs offene Meer und gilt als der lichtstärkste Leuchtturm Europas. Am Kap vorbei führt eine der weltweit am stärksten befahrenen Seewege, auf dem die Schiffe stets einen großen Sicherheitsabstand zum Kap halten.

Der Stausee Barragem da Bravura
EN125-9 über Odeaxere
Der Stausee Barragem da Bravura ist Teil der Wasserscheide der Flüsse in der westlichen Algarve und für Wasserkraftwerke der landwirtschaftliche Region angelegt. Der See liegt in den südlichen Hügeln von Espinhaço de Cão, einer bergigen Region zwischen der Algarve und im westlichen Sedimentbecken und erstreckt sich in den Gemeinden Bensafrim im Kreis Lagos und Marmelete im Kreis Monchique. Der Damm, ist 41 m hoch und gebaut am Ufer der Odiáxere, die überflutete Fläche sind ca. 285 ha und eine Kapazität von 35 Millionen Kubikmeter. Der See ist als Stausee für geschützte öffentliche Gewässer klassifiziert und dient zur Trinkwasserversorgung der umliegenden Städte. Die meist genutzte Anfahrt geht über den Ort Odiáxere.
Stausee Barragem da Bravura
Name Ort Entfernung
 
   
Naturfreunde
Von Salema aus lassen sich wunderschöne Spaziergänge und Wanderungen entlang der Küste unternehmen. Naturfreunde und Vogelbeobachter kommen genau so auf ihre Kosten wie zum Beispiel Angler. Burgau liegt im Naturschutzgebiet der Costa Vicentina und wird somit von den fürchterlichen Bebauungen anderer Küstenorte verschont bleiben.

„Hotspot“ für Vogelbeobachter

Wenn es draußen kalt und regnerisch wird, ziehen Jahr für Jahr Millionen von Zugvögeln in den Süden, um dort in der Sonne ihr Winterquartier zu beziehen. Für Vogel-Fans ist dies die beste Zeit, um an die Algarve zu reisen. An der Vicentinischen Küste mit ihren Naturschutzgebieten rund um Sagres und Cabo de São Vicente finden Besucher hierfür ideale Voraussetzungen. Von Salema aus erreichen Sie die schönsten Beobachtungspunkte in wenigen Minuten. Viele Vogelarten machen jetzt auf ihrem Weg nach Afrika hier Station. In Großbritannien und den USA schon seit Langem beliebt, nimmt auch in Deutschland die Zahl der Menschen zu, die Freude daran haben, wildlebende Vögel zu beobachten. Daher sind die Klippen und Felswände im Umkreis von Vila do Bispo oder Aljezur nicht nur für Ornithologen ein wahres Eldorado. Auch für Familien mit Kindern ist die Beobachtung dieser Tiere ein besonderes Erlebnis. Von den Klippen der Steilküste aus kann man bei gutem Wetter Hunderte Vögel vorbeiziehen sehen. Doch auch einheimische Arten lassen sich hier nieder. Ob Möwen, Dohlen, Reiher oder Habichtsadler – über 200 Vogelarten ziehen auf den Felsen ihre Jungen groß. So ist der Naturpark der Costa Vicentina weltweit der einzige bekannte Ort, an dem Weißstörche auf Meeresklippen nisten. Wer die verschiedenen Vogelarten jedoch nicht nur beobachten, sondern mehr über ihr Leben und die Gewohnheiten erfahren möchte, hat die Möglichkeit an von Experten geführten Wanderungen teilzunehmen. Naturliebhaber durchwandern unterschiedliche Vogel-Reviere und lernen Wissenswertes über das Verhalten dieser Tiere und die Techniken des Vogelflugs. Da einige dieser Gattungen, wie der Fischadler, vom Aussterben bedroht sind, wird während der Touren streng darauf geachtet, nicht zu weit in deren Lebensräume einzudringen.

Alle Angebote für eine Ferienunterkunft in Salema finden Sie hier: Alle Ferienunterkünfte in Salema
Empfohlene Ferienunterkünfte in Salema  
Ferienwohnung in Salema
Exklusives Ferienhaus in Salema
Ferienwohnung Caravela in Burgau
Vivenda Regina auf der Quinta da Fortaleza
Casa do Pocinha in Raposeira
Ferienwohnung in Salema
Haus mit Meerblick
Caravela in Burgau
Vivenda Regina QdF
FeWo in Raposeira  
Die Ferienwohnung befindet sich in dem kleinen Fischerdorf Salema, zwischen den beiden größeren Orten, Lagos und Sagres, hier finden Sie anstatt Betonklötzen oder Bettenhochburgen noch Dorfcharakter vor. Unterhalb des Apartments führt eine schmale Dorfgasse (kein Autoverkehr) direkt zum Strand, vorbei an einem kleinen Minisupermarkt sowie an 3 Strandbars/Restaurants.
... weiterlesen
Das mit viel Liebe eingerichtete Ferienhaus in Salema ist an einem Südhang gelegen und hat einen fantastischen Panoramablick auf das offene Meer, über das Dorf, entlang der Felsenküste, bis hin zum südwestlichsten Punkt Europas. Eine außergewöhliche Innenarchitektur... Das "Casa da Rocha" befindet sich in dem kleinen Fischerdorf Salema
Die komplett ausgestattete Ferienwohnung in Burgau bietet vier Erwachsenen allen gewünschten Komfort für einen entspannten und erholsamen Urlaub in Strandnähe. Eine grosse Gartenterrasse ist für das Frühstücken, Grillen und Verweilen wie geschaffen...
Die geräumige Villa befindet sich in ruhiger Lage an der Küste zwischen Burgau und Salema auf der Quinta da Fortaleza. Die Villa ist ausgestattet mit bequemen Möbeln, Bad und Böden aus Marmor und einen herrlichen Meerblick auf den Atlantik, mit Pool.
 Das Ferienhaus verfügt über 4 separate Appartements mit großem Garten und Pool Es kann sowohl von Reisegemeinschaften als auch von Familien gebucht werden, da alle Appartments auch einzeln buchbar sind. Der Vorteil für Reisegruppen liegt darin, unter einem Dach wohnen zu können, und trotzdem Rückzugsmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden zu haben.
 
Alle Angebote für eine Ferienunterkunft in Salema finden Sie hier: Alle Ferienunterkünfte in Salema